SPACES 2

Mit der Arbeitsgruppe Rheinland-Pfälzischer Künstler (ARK e.V.) führt der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh) das gemeinsame Ausstellungsprojekt SPACES fort. Angestoßen wurde diese von Eva Maria Enders, selbst Mitglied der ARK e.V. und im VBKTh. Nach der Ausstellung „SPACES I“ der Thüringer Künstler während der BUGA 2011 im Haus Metternich in Koblenz findet nun, unterstützt durch die Stadt Erfurt, ab dem 19. Mai 2012 eine Ausstellung im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken in Erfurt unter dem Titel „SPACES I und SPACES II – Künstlerinnen und Künstler aus Rheinland-Pfalz und Thüringen im Dialog“ statt.

 

Mit dem Titel SPACES – also Räumen im weiteren Sinn – wählten die beteiligten Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten zunächst im Kontext der Landesgartenschau aus. Eine spannende Mischung verschiedenster Arbeiten, Formate und Techniken erwartet sie nun auch in Erfurt. 

 

Die Arbeitsgruppe Rheinland-Pfälzischer Künstler (ARK e.V.) und der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh) laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Ausstellungseröffnung ein. Die Vernissage ist am Samstag, den 19. Mai 2012 um 19 Uhr in der Galerie Waidspeicher im Kulturhof zum Güldenen Krönbacken, Michaelisstraße 10, in Erfurt. 

Zur Begrüßung sprechen Tobias J. Knoblich, Kulturdirektor der Landeshauptstadt Erfurt, sowie Klaus Nerlich, Sprecher des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.V. 

Die Laudatio hält Dr. Angelika Steinmetz-Oppelland, Kunstwissenschaftlerin aus Jena. 

 

Die Rheinland-Pfälzischen Künstler sind: 

Eva Maria Enders

Sabine Hack

Ute Krautkremer Aloys Rump 

Christiane Schauder 

Anja Schindler

Jan Schröder

Kyra Spieker

Isa Steinhäuser

 

Aus Thüringen nehmen teil:

Mario Bierende

Robert Krainhöfner

Klaus Nerlich

Bettina Schünemann

Benedikt Solga

Konstanze Trommer

 

Unterstützt werden die Ausstellung und die Vernissage durch die Stadt Koblenz. Zur Vernissage begleiten uns musikalisch Theo Enders am Piano und Herbert Laubach am Saxophon, beide sind aus Koblenz zu Gast. Getränke sponsert die gavino Vinothek & Weinbar aus Koblenz. 

 

Künstlerinnen und Künstler aus Rehinland-Pfalz werden zur Ausstellungseröffnung sowie zur „Langen Nacht der Museen“ am 1. Juni anwesend sein! 

 
Flyer zur Ausstellung
Einladung-SPACES-Erfurt.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

Ausstellungsprojekt
„SPACES – Künstlerinnen und Künstler aus Thüringen und Rheinland-Pfalz im Dialog“ 


Der Verband Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBKTh) hat in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Rheinland-Pfälzischer Künstler e.V. (ark), dem Kulturamt der Stadt Koblenz und der Kulturdirektion der Stadt Erfurt zu einem gemeinsamen Ausstellungsprojekt SPACES aufgerufen. Das Projekt ist als Dialog angelegt und knüpft an „SPACES I“ in Koblenz (2011), „SPACES II“ in Erfurt (2012) und „SPACES III“ in Koblenz (2017) an. Angeregt wurde der Ausstellungsdialog durch die Künstlerin Eva Maria Enders (Koblenz / Jena), die Mitglied der ark und im VBKTh ist.

 

https://www.vbkth.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
ark e.V. c/o Eva Maria Enders, Erlenweg 27, 56075 Koblenz