NEXUS III

Kunstwerk trifft Bauwerk

Festung Ehrenbreitstein

10. September - 29. Oktober 2017

Der Katalog zu NEXUS III
RZnexus-buchblock-klein.pdf
PDF-Dokument [2.6 MB]

Im Jahr 2002 fand die erste NEXUS Ausstellung statt. In dieser Urausstellung wählte sich jeder Künstler ein altmeisterliches Werk der ständigen Ausstellung des Koblenzer Mittelrhein-Museums aus und machte dieses zum Ausangspunkt seiner eigenen Arbeit. 

Die Auseinandersetzung mit dem Thema des Zusammenknüpfens nahm im Jahr 2014 mit NEXUS II nochmals Formen an. Der Dialog zwischen „Alt“ und „Neu“ wurde hier in einem zeitlich sehr viel weiter gefassten Sinn gespannt. Im Oktober 2014 fand die Ausstellungseröffnung in den damals neu bezogenen Räumlichkeiten des Koblenzer Mittelrhein-Museums statt. 

Nun, drei Jahre später, hat der Bogen ein neues Ziel anvisiert: die Festung Ehrenbreitstein. Ihr geschichtlicher Hintergrund, die Architektur, die Lage und viele andere Aspekte haben 28 Künstler animiert, die Philosophie der NEXUS - Ausstellungen neu zu beleben. Überall auf dem Gelände sind die so enstandenen Kunstwerke verteilt und jedes lässt den Betrachter die Festung Ehrenbreitstein auf unterschisdlichste Art und Weise neu erleben. 

Sehr geehrter Herr Metz, sehr geehrter Herr Sabel und sehr geehrte Frau Stuhlmacher! Ihnen und dem gesamten Team der Generaldirektion kulturelles Erbe Rheinland-Pffalz gilt unser ganz besonderer Dank! Es war bestimmt nicht immer leicht mit 28 Künstlerinnen und Künstlern diese Ausstellung zu organisieren! 

Auch unseren Sponsoren gilt ein herzliches Dankeschön! Ihre Unterstützung ist unverzichtbar.

Wir feuen uns, dass NEXUS III in diesem guten Team wachsen konnte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
ark e.V. c/o Eva Maria Enders, Erlenweg 27, 56075 Koblenz