COURAGE! Gleiche Rechte, gleiche Pflichten!

100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

16. Februar 2019 bis Sonntag, den 26. Mai 2019

Mittelrhein Museum Koblenz

ERÖFFNUNG

Freitag, den 15. Februar 2019 um 19 Uhr

 

BEGRÜSSUNG

Dr. Margit Theis-Scholz Kulturdezernentin der Stadt Koblenz

Dr. Matthias von der Bank Direktor des Mittelrhein-Museums Koblenz

 

ZUR AUSSTELLUNG

Peter Paul Pisters M.A. Kurator der Ausstellung

 

Zur Eröffnung reichen wir Wein aus der Region.

 

Vor 100 Jahren, begünstigt durch die revolutionären Bewegungen gegen Ende des Ersten Weltkriegs, schlug die Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland. 

Am 12. November 1918 veröffentlichte in Deutschland der Rat der Volksbeauftragten einen Aufruf an das deutsche Volk: "Alle Wahlen zu öffentlichen Körperschaften sind fortan nach dem gleichen, geheimen, direkten, allgemeinen Wahlrecht auf Grund des proportionalen Wahlsystems für alle mindestens 20 Jahre alten männlichen und weiblichen Per sonen zu vollziehen.“ Am 19. Januar 1919 konnten dann Frauen erstmals auf nationaler Ebene ihr Wahlrecht nutzen. Gemessen an der jahrhundertelangen Benachteiligung und dem jahrzehntelangen Kampf um das Frauenwahlrecht in Deutschland durch die Zeit des Kaiserreichs, sind 100 Jahre also entgegen dem ersten Anschein ein sehr junger Geburts-tag, den es in seiner historischen Bedeutung jedoch umso stärker zu feiern gilt.

Die Ausstellung „Courage – Gleiche Rechte, gleiche Pflichten!“ verbindet eine historische Dokumentation zur Geschichte des Frauenwahlrechts in Deutschland und Koblenz mit einer zeitgenössischen Auseinandersetzung von 12 Künstlerinnen aus Koblenz, Bonn und Köln zu diesem historischen Thema aber auch zu den offenen Fragen der Gleichberechtigung in Deutschland und der Welt.

 

Flyer mit allen Informationen zur Ausstellung
flyer-Courage-klein.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
ark e.V. c/o Eva Maria Enders, Erlenweg 27, 56075 Koblenz